youtubefb-logo-30px


M&T Metallbaupreis 2016:
Jährlich prämiert die Fachzeitschrift M&T-Metallhandwerk außergewöhnlich kreative und innovative Objekte im Metallbau mit dem M&T-Metallbaupreis – dem Metallbau-Oscar. Am 21. Oktober 2016 haben die Redaktion und Fachjury im Rahmen des Metallbaukongresses in Augsburg die Sieger des M&T-Metallbaupreises 2016 gekürt. Die ausgezeichneten Siegerobjekte überzeugten durch die hohe konstruktive, planerische und gestalterische Qualität und Perfektion in der technischen Ausführung. Wir freuen uns sehr, dass wir nach 2014 bereits zum zweiten Mal wieder den 1. Platz in der Kategorie „Fenster, Fassade, Wintergarten“ für unser Bauvorhaben St. Johanniskirche in Brandenburg an der Havel belegt haben.
Die Jury hat insbesondere überzeugt, wie die Stahlfassade trotz der großen Abmessungen (zweifach geneigte Vertikalfassaden mit den Maßen 9 m x 24 m in fünf Segmenten gefertigt und montiert) sowie Monoverglasung - Sonnenschutzglas mit Schallschutzfolie (Abmessungen größte Scheibe: 2,7 m x 4,9 m, Gewicht: 560 kg) und der anspruchsvollen Statik ausgesprochen leicht und filigran wirkt und sich sehr harmonisch in den alten Kirchenbau einpasst.
Wir bedanken uns bei der Jury und freuen uns auf neue (Metallbau-)Herausforderungen in 2017!

<<<